WIR   für Lorch am Rhein e.V.     


   Wir gestalten in und für Lorch
 

Unsere Projekte und Events

 

Zweck des Vereins ist, mit einzelnen Projekten und Aktionen zur Verschönerung und Belebung des Stadtkerns Lorch sowie seinen Stadtteilen beizutragen.

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch Instandsetzung, Reinigung, Verschönerung und Renovierung von Plätzen oder öffentlicher Bausubstanz, bzw. privaten Bereichen, sofern diese der Begrünung und der Verschönerung des Ortsbildes dienen.


17. Februar 2019 - 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.    WIR stellen uns vor

Am 17. Februar 2019 stellten wir unseren Verein in Lorch auf dem Museumsplatz vor. Viele Interessierte, Freunde und auch Gäste besuchte unsere Veranstaltung. Wir konnten viele Fragen beantworten, bekamen viele Ideen und Wünsche zugetragen und waren sehr erfreut über den Andrang und das positive Feedback. Vielen Dank dafür!

Vielen Dank auch an alle Unterstützer dieser Veranstaltung, die da waren: das Weingut Laquai, der TV 1888 Lorch, Vereinsring Lorchhausen und viele Helfer und KuchenspenderInnen


30. März 2019 - 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr.  WIR räumen auf

Am Samstag bei schönstem Wetter starteten wir unseren Aktionstag „WIR räumen auf“. Wir begannen am Eingang zum Rentnerweg (Wispergrund) und arbeiteten uns bis zur Kreuzkapelle durch. Reinigen, Steine beseitigen, Ebnen der Aufwürfe durch Wildschweine, Bänke von Moos befreien und Schrauben nachziehen. Gegen 13:30 dann eine gemütliche Mittagspause an der Kreuzkapelle. Danach ging es noch ins Tiefenbachtal, wo wir den größten Anteil des Mülls sammelten. Angefangen bei alten Reifen, Wahlplakaten, Kochtöpfen, alten Mopedrädern, Plastikmüll, jede Menge Pfandgut und Glasflaschen bis hin zu Dachrinnen, PVC-Böden und sogar einem noch gut erhaltenen Gebiss (dort haben wir dann nicht weitergegangen...) war alles zu finden. 
Insgesamt hatten wir 17 große Müllsäcke und einige große Metallteilen und Altreifen als Ausbeute, also ein erfolgreicher Tag! 

Vielen Dank an die vielen Helfer, einige Lorcher und Neu-Lorcher beteiligten sich tatkräftig, quirlige Kinder und vor allem an das Weingut Laquai, das uns vorab mit technischer Unterstützung den Rentnerweg schon einmal komplett geschoben und geebnet hatte, ebenso an den Bauhof, der uns mit Handschuhen, Greifzangen und Müllsäcken versorgte und am Ende alle Müllsäcke abholte. Vielen, vielen Dank!💪🏼

Hier ein paar Eindrücke von diesem Tag (zum Vergrößern auf den Doppelpfeil rechts oben klicken, dann ist's besser):

  • IMG_3388 3
  • IMG_3389 3
  • IMG_3390 3
  • IMG_3393 3
  • IMG_3394 3
  • IMG_3396 3
  • IMG_3399 3
  • IMG_3400 3
  • e67fa70c-abee-4656-88eb-a17fe85fc50b 2
  • 330082c6-bf59-4fcb-ad9c-a7f255a90152 3
  • ba20aef0-c845-4311-b8e3-63799d45299e 2
  • IMG_3404 3
  • IMG_3405 3
  • 55802407_403307850216965_3939191644221341696_n


Im April 2019: Aktion "saubere Wiesen und Wege" in Espenschied unterstützt

In Espenschied konnten wir im April 2019 mit einer Spende von Hundekotbeuteln an die Hundehalter die vom Ortsbeirat initiierte Aktion unterstützen. Rund um Espenschied wurden zudem mit viel Eigenleistung der Espenschieder weitere Mülleimer für die Entsorgung der "gefüllten" Beutel aufgestellt. Eine sinnvolle Aktion wie WIR meinen, denn es kommt allen zugute: den Hundehaltern, den Wanderern und Gästen mit und ohne Hunde.


27. April 2019: Aktionstag in Ransel: 

Wir unterstützen gerne die Ranseler bei ihrem Aktionstag, an dem wieder mit viel Engagement aufgeräumt wurde, Ausbesserungen und Auffrischungen an der Bushaltestelle, dem Spielplatz sowie am Grillplatz.


01. Mai 2019: "Weinausschank am Kroner Bänkchen" in Lorch, 10-18 Uhr 

Ein Event, das zur Tradition werden soll!

Traumwetter, super Atmosphäre, nette Menschen, gute Laune, leckerer Wein und köstliche Snacks, gut gelaunte helfende Hände und viele Besucher... ein rundum gelungener Tag für alle !👍🏼

Kurz nach "Eröffnung" kamen die ersten Besucher und es wurden mehr und mehr, durchgängig bis 18 Uhr... Einfach toll! Die Helfer im Ausschank hatten alle Hände voll zu tun und dabei viel Spaß... Besonders, als der TTC bei uns einen Zwischenstopp einlegte, war der Platz rund um das Kroner Bänkchen fast zu klein. 😅

Einen großen Dank an alle, die mit Freude und großem Engagement geholfen haben, danke an Marcel Laquai, der uns mit Trinkwassertank und Zubehör unterstützte, Lothar Nies, der seinen Generator zur Verfügung stellte und danke an alle Besucher, die zu einem schönen Tag beigetragen haben!


  • IMG_3765
  • 6fa874df-8024-4bfa-a586-1f661b2d873b
  • 5367f983-28f7-4d1b-b0dc-9bfe54f7f6b4


15./16. Juni 2019: Lorchhäuser Kerb

Wir übernahmen bei der Lorchhäuser Kerb zwei Schichten im Weinstand und an der Bonkasse. Damit haben wir sehr gerne diese tolle Tradition der Lorchhäuser Kerb unterstützt und freuen uns, wenn sie uns noch lange erhalten bleibt!!


24. Juni 2019: Aufstellen einer "Bank mit Aussicht"

Dank der großzügigen Spende zweier Vereinsmitglieder konnten wir am Kapellenberg in Lorchhausen eine neue Bank aufstellen, damit die Lorchhäuser und vorbeikommende Wanderer die fabelhafte Aussicht genießen können! In einem kleinen vereinsinternen Event wurde die Bank eingeweiht und ausgiebig genutzt! 


29. Juni 2019: offener Stammtisch

 Der offene Stammtisch ist als lockerer Treff gedacht, bei dem sich Mitglieder und Interessierte über Ideen und Wünsche für Lorch austauschen können. Der erste Stammtisch fand im Restaurant Rheintal statt und war gut besucht! In Zukunft wollen wir den Stammtisch regelmäßig in verschiedenen Lokalitäten anbieten!  Über die Termine werden wir hier auf der Homepage informieren! 

16. August 2019: LoWi - Skate-Session WIR und der TV 1888 Lorch e.V.

Fast 40 Kinder und nochmal soviele Erwachsene fanden sich trotz des durchwachsenen Wetters an der Lohwiese ein und freuten sich über die diversen Möglichkeiten, mit Skateboards, Longboards, Pennyoard, Inlinern, Rollschuhen oder Fahrrad eine lustige und spannende Zeit zu haben. Die Kids wurden dabei zum Skaten wieder kurzweilig und fachmännisch von Philipp Stiefenhofer angeleitet, auch er ließ es sich nicht nehmen, wieder das ein oder andere Kunststück vorzuführen. :-) Auch ein kleines Hockeyfeld zum Zeitvertreib war für die Kids aufgebaut.

Auch die kleinen Regenpausen hielten die Kids nicht davon ab, weiter zu üben und probieren, auch der guten Laune konnte das nichts anhaben... 

Die Eltern vergnügten sich derweil mit Kaffee und Kuchen, diversen leckern Weinsorten sowie dem Erlkönig aus dem Weingut König, Lorchhausen. Ab 18:00 Uhr gab es als kleinen Snack zum Abschluss leckere HotDogs ganz frisch zubereitet...


14. September 2019: WIR beim RhineCleanUp

 

WIR beim RhineCleanUp am 14. September 2019 bei schönstem Sonnenschein... Die Kinder hatten einen Riesenspaß und freuten sich über jedes gefundene Stück, egal welcher Art! 
Sie stellten sehr nüchtern fest, dass das schlimmste die Zigarettenkippen seien, die überall herumlagen, besonders an der Sitzgruppe am Fähranleger und den Bänken in der Rheinanlage; dort hätte man eher einen Rechen und Besen samt Schaufel benötigt, statt der Greifzangen.
Das größte Stück war ein Kunststoff-Radlauf eines LKW oder Baufahrzeugs, das war ein Highlight für die Kinder.  Auf dem Bild fehlen noch drei Kinder und ein weiteres Mitglied unseres Vereins, sie waren schon zu einem neuen Event, dem E-Jugendspiel des SV-Wisper Lorch e.V. 💪🏼

 

Vielen Dank an all die Helfer aus Lorch, besonders den Kindern und nicht zuletzt dem Bauhof, der Greifzangen, Säcke und Handschuhe zur Verfügung stellte, die Säcke entlang der Strecke Lorchhausen bis Bächergrund einsammelte und als gelungenen Abschluss noch Getränke, leckere Fleischwurst und Brötchen auftischte. 😋

Mit Kindern waren für Lorch insgesamt 22 Helferlein entlang des Radwegs, Rheinufers und der Rheinanlagen unterwegs und sammelten in ein paar Stunden 14 große Säcke gefüllt mit Müll... Eine gelungene Aktion, die sich vllt auch öfter einrichten lässt?!?


 Weinausschank am Kroner Bänkchen 3.-6. Oktober:

Pressemitteilung:

Während in den Steillagen über Lorch die Winzer schwer mit der Traubenlese beschäftigt waren, haben die Mitglieder des Vereins „WIR für Lorch am Rhein e.V.“ Werbung nicht nur in eigener Sache, sondern auch für den Lorcher Wein gemacht. Vier Tage lang schenkten ehrenamtliche Helfer am Kroner Bänkchen an hiesige und auswärtige Gäste feine Tropfen lokaler Winzer aus. Die Veranstaltung wurde von der hiesigen Bevölkerung und auswärtigen Besuchern gleichermaßen rege frequentiert, obwohl sich am Sonntag das Wetter zum Schlechten wendete.

Die Idee, die freien Tage um den 3. Oktober für einen Weinausschank zu nutzen und Gelder für wohltätige Zwecke zu erwirtschaften, war im Frühjahr während einer Mitgliederversammlung entstanden. So fand sich eine ausreichende Zahl von Mitgliedern, die bereit war, das Weinfass am Kroner Bänkchen zwischen dem 3. und 6. Oktober täglich sechs Stunden lang zu betreuen.

Um das Kroner Bänkchen vier Tage lang bewirten zu können, war jede Menge Planung und Vorbereitung vonnöten. Ein Dixi-Klo musste angemietet, Frischwasser und eine Spülgarnitur herangeschafft und Weine bestellt und abgeholt werden; außerdem bereiteten die Vereinsmitglieder kleine Snacks zum Verkauf vor, organisierten einen geschlossenen Anhänger zur Lagerung der Getränke und einen Generator und einen Kühlschrank, um die Weine zu kühlen.

Das Ergebnis konnte sich dann durchaus sehen lassen: Das Publikum konnte aus mehreren kleinen Speisen wie Zweierlei Dip, Wurstsalat und Käsewürfeln wählen. Gegen den Durst halfen neben nichtalkoholischen Getränken verschiedene Weine aus Lorcher Winzerbetrieben, die von den 20 ehrenamtlichen Helfern, die zwischen Donnerstag und Sonntag dem Verein ihre Zeit schenkten, mit großem Engagement an den Mann und an die Frau gebracht wurden.

 „Ich meine, dass ich für jedes Mitglied spreche, wenn ich sage, dass wir auf unseren Weinausschank sehr stolz sein können“, konstatiert Kathrin Büschenfeld, zweite Vorsitzende von „WIR für Lorch am Rhein e.V.“. Es sei nicht selbstverständlich, „dass ein Verein unserer Größenordnung eine derart aufwändige Aktion auf die Beine zu stellen vermag– noch dazu während der Schulferien“. Dass man darüber hinaus noch Werbung für die guten Weine gemacht habe, die in Lorch gekeltert werden, sei ein gewollter Nebeneffekt der Veranstaltung. Als am Sonntag der Regen einsetzte und es kühler wurde, sei man kurzfristig sogar in der Lage gewesen, der Getränkekarte Glühwein hinzuzufügen.

Der 2018 gegründete Verein verfügt über etwa 50 Mitglieder, von denen sich etwa die Hälfte aktiv engagiert.

Wenn alle Auslagen erstattet und Rechnungen beglichen sind, werde man sehen, welcher Gewinn unter dem Strich steht, „und dann werden wir das Geld, wie es unsere Satzung vorsieht, zum Wohle aller Lorcher Bürger in den Ort investieren“, verspricht Kathrin Büschenfeld. Schon für den 27. Dezember hat „WIR für Lorch am Rhein e.V.“ mit einem Glühweinausschank ebenfalls am Kroner Bänkchen kurzfristig ein weiteres Event in den Veranstaltungskalender eingetragen. 

  • 20191003_160643
  • 20191003_164114
  • 20191003_164117


Weitere Ideen sind schon da, wir freuen uns aber auch immer sehr 

über Anregungen und Ideen, die an uns herangetragen werden!